Roulette - Lernen Sie den Casino Hit bei uns kennen

Roulette leicht erklärtRoulette leicht erklärt

Fast jeder kennt Casino Spiele. Wenn gleich einem nicht die Regeln bekannt sind, zumindest die Games an sich, sind jedem ein Begriff. Auch Sie haben garantiert schon von Roulette gehört. Ein Klassiker, der in keinem Casino fehlen darf. Ob Online oder Offline. Roulette ist immer dabei und wird gerne von den Besuchern gespielt. Heute möchten wir Ihnen die Regeln vorstellen, damit Sie direkt mit dem Spiel anfangen können.

Die Roulette Regeln sind nicht schwer zu erlernen: Lesen Sie diese bei uns und fangen Sie einfach damit an

Ziel des Spiels ist zu erraten, auf welcher Zahl oder Farbe die Kugel im Roulette Kessel halt macht. Dazu müssen Sie vorab einen Einsatz abgeben. Sie legen einen oder mehrere Jetons auf ein Feld ab, welches auf dem Roulette Tisch abgedruckt ist. Zum einem gibt es verschiedene Zahlen, zum anderen können Sie auf die Farben Rot Schwarzwetten. Ebenso besteht die Möglichkeit, den Einsatz auf ungerade gerade Felder zu tätigen. Dabei handelt es sich um die Grundeinsätze der Wetten. Wer sich ein wenig damit beschäftigt, entdeckt noch andere Varianten. Zum Beispiel bestimmte Zahlenblöcke oder man legt die Jetons zwischen mehreren Zahlen. Schauen Sie sich Roulette im Demomodus an, um das Spiel kennen zu lernen

Nutzen Sie eine Roulette Strategie, um die Gewinnchancen zu erhöhen: Üben Sie dies im Demomodus der Casinos

Beim Roulette lassen sich die einen oder anderen Strategien anwenden. Ein bekanntes ist beispielsweise Martingale. Hier setzen Sie zum Beispiel einen Euro auf schwarz. Falls nun Rot kommt, verdoppeln Sie den Einsatz. Dies Wiederholen Sie solange, bis Schwarz kommt. Es kann natürlich passieren, dass ein Tischlimit einen weiteren Einsatz verbietet.

Achten Sie auf die unterschiedlichen Versionen: Französisches Roulette wird bei uns häufig gespielt

Klicken Sie sich durch die Online Casinos, werden Sie feststellen, dass es unterschiedliche Roulette Arten gibt. In Deutschland wird französisches Roulette am häufigsten gespielt. Die Unterschiede sind meist nur gering. Es gelten andere Werte und die Felder sind ein wenig anders aufgeteilt. Tipp: Lernen Sie zu Anfang nur eine Version, damit Sie nicht durcheinanderkommen. Es besteht immer die Möglichkeit, die Roulette Spiele im Demomodus anzutesten.

Warum amerikanisches Roulette Ihnen persönlich weniger Vorteile bringt: Vergleichen Sie die Spiele

Möchten Sie viel gewinnen, sollten Sie unbedingt darauf achten, wie hoch die Gewinnchancen sind. Setzen Sie beispielsweise auf das amerikanische Roulette, sind die Gewinnchancen geringer als beim französischen Roulette. Warum? Weil es bei der amerikanischen Version Doppelnullen gibt. Bei der französischen Variante gibt es nur eine Null. Beispiel: Sie setzen auf Rot oder Schwarz. Im schlimmsten Falle bleibt die Kugel bei einer Null stehen. Bei Doppelnullen riskieren Sie dieses Risiko doppelt. Die Chancen, dass die Kugel direkt bei der Null stehen bleibt, sind natürlich geringer. Dennoch, das Risiko bleibt. Möchten Sie das meiste aus dem Spiel herausholen, setzen Sie stets auf die französische Version.

Spielen Sie Roulette im Demomodus, um die Regeln zu verinnerlichen und um Strategien zu testen

Tipp: Wenn Sie Roulette zu Anfang mit Spielgeld spielen, können Sie kaum etwas verlieren. Machen Sie selbst den Test und vergleichen Sie die Spiele, damit Sie eines finden, welches Ihnen gefällt. Schließlich ist es Ihr Spiel.

Entdecken Sie auch unsere zahlreichen anderen Testberichte zu den Casino Spielen:

Menu