Blackjack: Lernen Sie den bekannten Casino Klassiker

Blackjack einfach online spielenBlackjack einfach online spielen

Kennen Sie das bekannte Online Casino Spiel Blackjack? Falls nicht, werden Sie es in diesem Artikel kennenlernen. Wir zeigen Ihnen die Regeln und außerdem erfahren Sie auf der Webseite noch viele andere wertvolle Informationen, die Sie für Ihre persönliche Casino Karriere benötigen. Blackjack ist ein Casino Spiel, welches schon viele Jahrzehnte gespielt wurde. Früher hieß es 21 und mittlerweile kennt man es fast überall unter Blackjack. Ziel ist es, 21 Punkte zu erreichen. Gespielt wird direkt gegen den Dealer, der genauso wie Sie Karten bekommt. Das Verflixte bei Blackjack ist jedoch, Sie müssen mehr Punkte als Dealers haben, dürfen aber die 21 Punkte nicht überschreiten. Blackjack ist ein spannendes Spiel, für Spieler, die gerne Karten spielen und schnelle Runden bevorzugen.

Blackjack: Die Regeln sind nicht schwer – üben sollten Sie sie jedoch sehr im Online Casino

Jede Karte hat einen bestimmten Punkt. Die Blackjack Zahlenkarten entsprechen den jeweiligen Zahlen. Die Karte 2 ist zwei Punkte wert und so weiter. Bube, Dame und König haben den Wert 10. Außerdem gibt es das Ass. Dieses hat den Wert 1 oder 11. Je nachdem, welcher Wert benötigt wird, um als Sieger hervorzugehen. Beispiel: Haben Sie in der ersten Runde 2 Punkte, dann gilt die Karte als 11. Falls Sie 17 haben, dann gilt das Ass nur 1 Punkt. Verständlich.

In der ersten Runde werden zwei Karten in den Online Casinos ausgeteilt. Die zweite Dealer Karte bleibt verdeckt. Nun müssen Sie als Spieler die Kartenwerte zusammenzählen. Sind Sie der Meinung, dass Sie noch mehr Karten benötigen, sagen Sie HIT. Falls Sie genügend Karten haben, sagen Sie STAND. Falls Sie zwei gleiche Karten haben, können Sie diese splitten, außerdem besteht die Möglichkeit den Einsatz zu halbieren oder zu verdoppeln. Hat der Casino Dealer in der ersten Runde ein Ass, besteht die Möglichkeit auf eine Versicherung. Sollte er ein Blackjack haben, erhalten Sie einen Teil vom Einsatz zurück.

Das Casino Blackjack Spiel geht solange weiter, bis einer von beiden mindestens 21 erreicht. Bei Gleichstand bekommt der Spieler seinen Einsatz retour, hat dieser mehr Treffer als der Dealer ist er der Gewinner, über 21 verliert der Spieler. So einfach ist Blackjack. Nun fragen sich manche Spieler, warum Blackjack so kompliziert ist, obwohl es so einfach ist. Kompliziert ist es nicht, doch wie überall gilt es die perfekte Balance zu finden. Blackjack ist ein Spiel, der Wahrscheinlichkeiten. Wer seine Karten kennt, bzw. die vom Gegenüber, kann eher erahnen, was auf einem zu kommt.

Benutzen Sie beim Blackjack eine praktische Tabelle für Spieler – diese ist sogar im Casino legal

Beim Spiel Blackjack sind Tabellen Strategien erlaubt. Es handelt sich um eine, wo auf einer Seite die Spielerpunkteanzahl stehen und oben die Dealerpunkte. Nun gilt es die Punkteanzahl in der Blackjack Tabelle zu suchen. Dort, wo sich beide kreuzen, steht eine Strategie, die der Spieler anwenden kann. Zum Beispiel ziehen Sie noch eine Karte oder machen Sie nichts mehr. Die Blackjack Tabelle wurde von Blackjack Profis erschaffen und nach Jahre langer arbeitet entwickelt.

Um mit der Tabelle in den Online Casinos zu arbeiten, müssen Sie außerdem den Unterschied zwischen Hard Hands und Soft Hands kennen. Eine Soft Hand sind Karten, wo mindestens ein Ass enthalten ist. Besitzen Sie die Karte 2 und ein Ass, spricht man von einer Soft Hand 13. Bei der Karte 2 und 10 nennt sich dies Hard Hand 12. Da die Tabelle unterschiedliche Felder enthält, müssen Sie immer dort schauen, wo die jeweilige Hand abgebildet ist. Dies hat logischerweise mit den Wahrscheinlichkeiten zu tun. Besitzen Sie oder der Dealer ein Ass, dann befinden sich weniger Ass Karten im Stapel. Somit ist die Chance geringer, dass einer von beiden noch ein Ass bekommt.

Lernen Sie die Blackjack Regeln im Demo Modus oder holen Sie sich für Black Jack einen Bonus zum Einstieg

Bevor Sie in einem Live Casino gegen Dealer spielen, sollten Sie die Black Jack Karten in- und auswendig kennen. Üben Sie im Demomodus oder holen Sie sich einen Casino Willkommensbonus. Aber Achtung, dieser Bonus sollte für Blackjack gelten. Manche Bonusangebote zählen nur zum Teil zu den Bonusanforderungen. Deswegen empfiehlt es sich immer in einem Blackjack Casino zu spielen, wo Sie persönliche Vorteile als Spieler genießen. Vergleichen Sie die Casinos und Angebote gut.

Falls Sie viel Blackjack im Live Casino spielen, sollten Sie sich eines mit VIP Bereich suchen. Dort können Sie spielen, Punkte sammeln und bekommen am Ende noch Geld oder einen Bonus zurück. Lernen Sie am besten noch heute die Regeln, holen Sie sich einen Bonus und spielen Sie einfach drauf los. Wer Blackjack lernen möchte, muss irgendwann anfangen. Ohne Übung keine Meisterschaft. Machen Sie Ihren Einsatz, lernen Sie die Punkte und probieren Sie verschiedene Blackjack Spiele aus. Gefällt es Ihnen, sollten Sie einmal nach Las Vegas fahren und dort live im Casino zocken. Zur Abwechslung machen Casino Spielautomaten, Roulette und Co natürlich auch Sinn. Viel Spaß und Glück.

Entdecken Sie mit einem Klick noch weitere Highlights:

Menu